Montag, 4. Februar 2019

Es gibt immer einen Grund, nach Conil zu kommen...


In folgenden Jahreskalender wurden einige der wichtigsten Ereignisse und Aktivitäten des Jahres zusammengefasst.
Es gibt jedoch noch viel mehr, aber alle Ereignisse passen nicht in ein Bild.... aber notieren Sie sich diese bereits.
Quelle:http://www.turismo.conil.org

Samstag, 26. Januar 2019

Video Conil de la Frontera

Für die Tourismusmesse "FITUR 2019" in Madrid wurde folgendes Promotions-Video für Conil mit dem Motto "Conil, tienes que vivirlo”  produziert. Protagonisten in diesem Film sind nicht unbedingt die üblichen Sehenswürdigkeiten, sondern die Menschen von Conil, die laut dem Bürgerrmeister einer der Faktoren für den touristischen Erfolg sind. In dem Film wurde versucht, den Schwerpunkt auf den Charakter und die Lebensform der "conileños" und "conileñas" zu legen. Für die Dreharbeiten zum Video gab es einen öffentlichen Aufruf, in dem die Menschen zeigen sollten wie man in Conil lebt -  ihre üblichen Tätigkeiten, ihre Hobbys und Fiestas.  Entstanden ist ein sehr spezieller Film mit viel Dynamik...





Mittwoch, 23. Januar 2019

Wandern im Naturpark "Los Alcornocales"








Samstag, 26. Januar

*SUBIDA AL PICO DE LA GALLINA"  in Los Montes de Propios de Jerez.
Treffpunkt in der Venta Puerta Galis,  Standort wird bekannt gegeben
Schwierigkeitsgrad: Mittel - Route: 15 km (bergauf und bergab)

- Während der Tour werden die Ökosysteme der Montes de Propios besucht, vorbei an Canutos von außergewöhnlicher Schönheit. Bäche, Brunnen, Laurisilva-Vegetation, Jagdfauna, wie Hirsche, Rehe, Greifvögel.....
Preis: 10 € von 10:30 bis 17:00 Uhr mit Reiseleiter, der die Route dolmetscht, Autorisierung und Unfallversicherung.


Sonntag, 27. Januar
 ARROYO DEL DESCANSADERO Y EL TESORILLO In Benamahoma
Treffpunkt in der Erholungszone Los Llanos del Campo, die etwa 2 km von Benamahoma entfernt liegt.
Schwierigkeitsgrad niedrig - Zeitplan von 10:30 bis 14:00 Uhr mit Erklärungen und Aperitif, Wanderschuhe.
Preis: 8 € und Kinder unter 12 Jahren kostenlos

- Während der Tour seiht man den Arroyo del Descansadero mit seinem schönen Auenwald und der Fülle an Wasser in dieser Gegend, Brunnen des Descansadero und versteckt in einer dichten Vegetation, gibt es die Ruinen einer Mühle, die mit dem Wasser des Baches arbeitete.

Nach der Tour können man zum Mittagessen und an einem Nachmittag im Erholungsgebiet verweilen Wir hoffen, dass Ihnen die Route gefällt.
Treten Sie der Gruppe bei und rufen Sie uns an unter 676987031 - info@genatur.com

Sonntag, 27. Januar
SENDERO A LA ERMITA DEL CALVARIO Y EL SANTO (Sº Corazón) in Grazalema
Treffpunkt  ist Rathausplatz von Grazalema
Schwierigkeitsgrad: niedrig-mittel - Stundenplan von 10:30 bis 14:00 Uhr, Zwischenstopp zur Erklärung und Besichtigung des Dorfes.
Preis: 8 € und Kinder unter 12 Jahren kostenlos

-Wanderung hinauf zu den Überresten der Ermita del Calvario aus dem 18. Jahrhundert, wo Sie die  Geschichte datz erfahren werden.
Die kleine Kapelle war ein Wallfahrtsort. Im April 1936, kurz vor Ausbruch des Bürgerkriegs, wurde wie die anderen Kirchen der Stadt Quedamda gegründet.
Im Mirador del Sagrado Corazón gibt es einen herrlichen Blick auf das Dorf, den Fresnillo-Damm und die ganze Sierra.

Reservierungen unter 676987031 - info@genatur.com


Sonntag, 20. Januar 2019

Romeria de San Sebastian 2019


Kaum sind die Weihnachts-, Neujahrs- und Hl. 3 Königs-Feiertage vorbei, feiert Conil wie jedes Jahr  schon wieder das nächste Fest.

Trotz zwar sonnigem, aber sehr kühlem und windigem Wetter heute, gehen sehr viele Conileños in Begleitung zahlreicher Kutschen und Karrossen den "camino"  von ca. 8 km in den Pinienwald von El Colorado. Allen voran natürlich der Hl. Sebastian, zu dessen Ehren dieser Tag gefeiert wird.



Wir haben in diesem Blog im Laufe der letzten Jahre schon häufug über dieses Fest berichtet, auch im Portal Anda-luz finden Sie weitere Infos: https://anda-luz.eu/seiten/land-und-leute/feste/romeria.html


Wenn Sie einen Facebook-Account haben, können Sie dort Videos vom heutigen Tag sehen: https://www.facebook.com/RadioConil/