Donnerstag, 13. Februar 2020

Flamenco-Konzert in der Peña Conil


José Montoya Carpio (Rl Berenjeno) ist ein junger Sänger aus Jerez de la Frontera. Er stammt aus dem Stadtteil Plazuela José und stammt aus einer der bedeutendsten Sängerfamilien von Jerez, der Familie Carpio, die mit den Familien Moneo, Rubichis und Agujetas verwandt ist. José singt seit seiner Kindheit bei Familientreffen mit großen Künstlern wie Manuel Moneo, el Torta , Manuel Carpio el Garbanzo, el Mijita oder seinem Großvater Alfonso Carpio el Berenjeno. José gab sein Debüt als Cantaor in der Peña Don Antonio Chacón in Jerez mit großem Erfolg. Er ist in Peñas und bei Festivals in ganz Spanien aufgetreten. José ist einer der vielversprechendsten jungen Sänger.










































Mittwoch, 5. Februar 2020

Windmühlen




Ähnlich wie der Flamenco, der Stierkampf oder die rassigen Pferde Andalusiens, ist die Windmühle schlechthin ein Symbol der spanischen Kultur. Welcher Spanienliebhaber erinnert sich nicht an den aussichtslosen Kampf Don Quijotes gegen die Windmühlen? Sie waren Anfang des 17. Jahrhunderts die neueste technische Errungenschaft, so etwas hatte er noch nie gesehen!  --> weiter lesen