Sonntag, 18. Dezember 2011

Frohes Fest !!

anda-luz wünscht Ihnen:



Auch dieses Jahr haben wir wieder ein Video für Sie, diesmal mit Abenstimmungen und herrlichen Sonnenuntergängen rund um Conil:

Montag, 12. Dezember 2011

Belén Viviente

in Vejer (17.12) und in Medina Sidonia (18.12)

Sonntag, 11. Dezember 2011

Patios in Conil

Am 9.12.2011 fand in Conil die erste Patio-Route statt, geführt von Auszubildenden im Tourismus (ceginfor). Am Treffpunkt um 16 Uhr fanden sich zahlreiche Interessenten ein - hauptsächlich Spanier und Einheimische (leider keine ausländischen Touristen).
Über kleine typische, kürzlich instand gesetzte kleine Gassen ging es zuerst zur Hauptkirche Parroquia de Santa Catalina. Von da aus weiter zur Mesón del Duque, ein reformierter Patio aus dem 19 Jh.  Ebenso in der C/Virgen das Geburtshaus des Dichters "Tio de la Tiza", ein schönes typisches Patiohaus, in dem sich das Hostal "Los Hermanos" befindet. Im Casa de Conde de las Cinco Torres, ein Haus aus dem 18 Jh. befindet sich seit kurzem das "Feduchy", ein Lounge-Tapabar. Vorbei am Plaza España, Casa de Arrafán, ein typisches herzögliches Haus, leider gab es keinen Zutritt. In der C/ Ureba konnte man einen typischen, noch bewohnten Patio de Vecinos besichtigen. Weiter ging es an der kürzlich restaurierten Kirche St. Catalina vorbei, in der immer wechselnde Ausstellungen und Veranstaltungen stattfinden. In der C/Cádiz Nr. 1 befindet sich das Casa Doronzorro aus dem 19.Jh. mit seinem typischen Steinportal, der Patio wird gerade instand gesetzt. Abschließend wurde das Hotel Alborada, ein vorbildlich restauriertes Stadthaus und einer der schönsten Patios von Conil, in dem sich die Bar "Lar Tertulia" befindet,  besichtigt. 
Am nächsten Freitag findet die Film-Route statt, besichtigt werden Drehorte für Kino-Film.

Mittwoch, 7. Dezember 2011

Curro Jaramago - ein Bohemien aus Chiclana


D.Francisco Aragón de la Torre , genannt „Curro Jaramago“(1896-1959) war ein Bohemien, ein guter Beobachter mit wachem Verstand, der nie um eine Antwort verlegen war und ein „Natur-Philosoph“ der ganz besonderen Art. Mit außergewöhnlicher Schärfe gab er instinktiv unbequeme Wahrheiten kund und verunsicherte dadurch viele seiner Mitmenschen.
>> weiterlesen

Dienstag, 6. Dezember 2011

Tag der spanischen Verfassung

Am 6. Dezember 1978 wurde die neue Verfassung per Volksabstimmung von der Mehrheit der spanischen Bevölkerung angenommen. Seit 1986 wird an Gedenken zu diesem  Tag der "Día de la Constitución"  gefeiert und in ganz Spanien mit kulturellen Festakten zelebriert.  


Freitag, 2. Dezember 2011

De Tapas por Vejer

Am Tag der offenen Tür in Vejer kommenden Sonntag (4.12.)  kann man in vielen Lokalen Tapas probieren (1 Tapa und 1 Getränk für 1,50 Euro)

Conil - Besichtigungstouren im Dezember

Eine neue Initiative  in Conil: das Tourismusbüro wird regelmäßig thematische Besichtigungsrouten organisieren. Die nächsten Termine sind am 9. Dezember (Patios) und am 16. Dezember (Drehorte). Start ist jeweils am Touristen-Büro, C/Carretera 1, um 16 Uhr.
Anmelden kann man sich per E-Mail turismo@conil.org oder per Telefon:
956 440501

Mittwoch, 30. November 2011

Günstige Sommerflüge

TUIfly bietet jetzt schon günstige Flüge für nächsten Sommer an, z.B. ab 69 Euro von deutschen Flughäfen nach Jerez oder Malaga. Am besten schnell buchen.

Samstag, 19. November 2011

Lust auf Tapas?

TAPAS – in Andalusien gibt es kaum eine Bar oder Venta, wo sie nicht angeboten werden – seien es auch nur Oliven, etwas Käse oder Schinken und sie sind aus der spanischen Gastronomie nicht mehr wegzudenken – für Tapas ist immer Zeit, als Zwischenmahlzeit oder auch Ersatz für eine ganze Mahlzeit. Die Herkunft der Tapas ist umstritten: manche Forscher meinen, es sei ein maurisches Erbe, andere wiederum glauben, es war ein königlicher Erlass für Kutscher in der Provinz Malaga, der Fuhrleute verpflichtete zu jedem Getränk einen kleinen Imbiss zu sich zu nehmen. Am plausibelsten scheint die Erklärung zu sein, dass das Getränk mit einer Brotscheibe bedeckt wurde (Tapa=Deckel), um zu verhindern, dass sich Fliegen ins Glas verirren. Heutzutage werden Tapas separat in unterschiedlichsten Variationen in kleinen Schälchen, oder als belegte Weißbrotscheibe (im Baskenland – pinxos) serviert - in manchen Gegenden Spaniens gibt es die Tapas sogar noch kostenlos zu jedem Getränk, z.B. in Granada. Der Kreativität in der Zubereitung sind keine Grenzen gesetzt – manche Bars in Madrid oder Sevilla bieten über 30 verschiedene warme oder kalte Tapas an.
Spanien ist ein beliebtes Urlaubsland und daher ist es nicht verwunderlich, dass die mediterrane Lebensart am liebsten mit nach Hause genommen wird. So wurde in den letzten Jahren auch in Deutschland die Tapa-Kultur immer mehr kultiviert, es entstanden zahlreiche Restaurants oder Bars, die sich auf Tapas spezialisiert haben.

Auch Jan Thunig (31) aus München ist dem Reiz der Tapas während seiner Spanien-Reisen erlegen. So liegt seine neue Internet-Seite www.tapito.de ganz im Trend. Nach dem Motto „Lust auf Tapas“ kommen die Fans dieser köstlichen Kleinigkeiten auf Ihre Kosten. Der professionell gestaltete Internetauftritt ist sehr informativ und unterhaltsam. Der Betreiber setzt auf interaktive Beteiligung der Leser – man kann eigene Rezepte online stellen, Tapa-Restaurants können sich kostenlos eintragen lassen, ebenso Events wie z.B. Kochkurse und spanische Weinseminare. www.tapito.de lebt vom Mitmachen, schon kurze Zeit nach dem Start ist die Rezeptsammlung beträchtlich gewachsen und täglich kommen neue Einträge hinzu, wobei dem Betreiber Qualitätskontrolle sehr wichtig ist, alle Neuzugänge werden sorgfältig geprüft. Ganz zeitgemäß wird auch auf die Einbindung sozialer Netzwerke wie Facebook, Twitter, Google+ gesetzt, wo Besucher Tipps an Freunde weitergeben können.
Alles in allem eine viel versprechende und sich weiter entwickelnde Plattform rund um die Welt der Tapas, die Freunde der mediterranen Lebensart miteinander verbindet. Ein Besuch der Website lohnt sich : www.tapito.de

Freitag, 18. November 2011

Tag der offenen Tür in Vejer, am 4.12.2011

Das genaue Programm des Tages wird noch bekannt gegeben

Freitag, 11. November 2011

Chiclana: Metzgerei mit deutschen Produkten



Die Carniceria und Charcuteria Artesana San Antonio in Chiclana ist schon seit 30 Jahren bekannt für die Qualität der Fleischwaren aus eigener Herstellung, hauptsächlich von freilaufenden Tieren.


Seit ca. 3 Wochen hat der Eigentümer Pepe nun einen deutschen Partner aus München: das Angebot wurde erweitert und sie können jetzt hier auch z.B. Leberkäse, Weißwurst, Leberknödel und andere typische Wurst- und Fleischwaren kaufen (manches nur mit Vorbestellung).

Carniceria y Charcuteria SAN ANTONIO
Calle de la Vid 1 (neben dem Restaurant La Manguita)
11130 Chiclana de la Frontera
>> Lageplan
Telf.: 695-600-207.
E-Mail : deutschemetzgereichiclana@hotmail.com
Alejandro Gottschalk  und Pepe

Samstag, 5. November 2011

Conil - Musikvideo

Und wieder wurde ein Musikclip in Conil gedreht:

Donnerstag, 3. November 2011

Tapas in El Puerto de Santa Maria

Noch bis zum 30.11.2011 können Sie in El Puerto de Santa Maria in vielen Bars und Restaurants Tapas probieren (2,50 E - eine Tapa und ein Getränk). Hier werden die Tapas und Gastronomie-Betriebe vorgestellt

Sonntag, 30. Oktober 2011

Allerheiligen - "Tosantos"

Auch in Spanien verbreitet sich Halloween immer mehr, Cádiz aber bleibt seinen Traditionen treu: am Vorabend von Allerheiligen findet in allen Markthallen der Stadt (auch in anderen Orten der Provinz Cádiz) ein Fest statt - Fische, Würste, Gemüse, Obst wird auf originellste Art "verkleidet" - dargestellt werden satirische Szenen mit Persönlichkeiten der aktuellen Poltik. Ab 19 Uhr gibt es musikalische, karnavalistische und gastronomische Darbietungen.
Die Ursprünge dieses Festes  sind schon 135 Jahre alt.  Da am Allerheiligen-Tag die Märkte geschlossen wurden, hat die Stadt Cádiz 1876 die Initiative ins Leben gerufen, alle Märkte am Vortag des Feiertages zu schmücken, eine Orchester spielte zum Tanz auf, man konnte sich noch schnell mit Lebensmitteln eindecken. Dieses Fest wurde von den "gaditanos" sehr gut aufgenommen.  1977 dann begann man die schönsten und kreativsten Ideen zu prämieren, was bis heute geblieben ist.

Weitere Infos über Allerheiligen und Tosantos können Sie hier nachlesen.

Donnerstag, 27. Oktober 2011

Zeitgenössischer Flamenco

Am 29. und 30. Oktober jeweils um 21 Uhr in der Casa de Cultura Conil  präsentiert CIA CUADROARTES zeitgenössischen Flamenco

"Monkey Week" in El Puerto de Santa Maria

Für alle Freunde der Independent Musik: am 28. November startet wieder die MONKEY WEEK in El Puerto de Santa Maria mit vielen musikalischen Darbietungen.
Mehr Infos dazu auf der website: www.monkeyweek.org incl. komplettem Programm


MONKEY WEEK from jesus guisado on Vimeo.

Mittwoch, 26. Oktober 2011

Ausstellung in Conil

Sicherlich eine sehenswerte Ausstellung in der Kirche Santa Catalina

Donnerstag, 20. Oktober 2011

Drehort Conil: Videoclip mit "El Barrio"

Dieser Videoclip wurde in Conil, in der Bucht Cala de Aceite und im Pinienwald gedreht.


Auch in früheren Zeiten wurden Filme in Conil und Umgebung gedreht ....
>> weiterlesen

Mittwoch, 19. Oktober 2011

German Wings fliegt ab April 2012 von Köln/Bonn nach Jerez

www.germanwings.com/de/

Germanwings hat eine neue Linienverbindung ab Köln/Bonn angekündigt. So will die Lowfare-Airline ab Sommerflugplan 2012 einmal wöchentlich das andalusische Jerez de la Frontera ansteuern. >> weiterlesen

Flamenco im Zoco de Artesania Jerez

Dienstag, 18. Oktober 2011

Flamenco in Chiclana

 Foto: www.angeline-bauer.de
Die bekannte Sachbuch- und Romanautorin Angeline Bauer sendete uns einen Bericht mit Fotos über ihre Eindrücke bei einem Flamenco-Abend in Chiclana, aus der Reihe "Viernes Flamenco"

TV-Tipp Andalusien

Al Andalus: An der Wiege des Fortschritts
25.Oktober 2011,  RBB  15:15 Uhr


Andalusien, die Sonnenregion Südspaniens, diesmal aus einer ungewöhnlichen Perspektive: das malerische Urlaubsziel, ursprünglich und fernab so genannter moderner Zeiten, als Wiege des Fortschritts.
Denn tatsächlich beginnt man in Andalusien, aus der wichtigsten Lebensgrundlage - dem schönen Wetter - auf geradezu revolutionäre Weise Kapital zu schlagen. >> weiterlesen


Vejer - Veranstaltungen im Oktober

zum vergrößern auf das Bild klicken

Mittwoch, 12. Oktober 2011

Dia de la Hispanidad - Nationalfeiertag

In ganz Spanien ist heute Nationalfeiertag, der Dia de la Hispanidad. Mit diesem Tag ehrt Spanien Columbus, der im Jahre 1492 Amerika entdeckt hat. Am 12. Oktober 1492 soll der Matrose Rodrigo de Triana erstmals Land gesehen haben. Der Tag wurde 1913 per Dekret durch die spanische Regierung zum Feiertag erklärt.
Nicht nur in Spanien, sondern in fast allen spanischsprechenden Ländern Südamerikas wird dieser Tag gefeiert. Er soll an die ehemalige Zusammengehörigkeit mit dem spanischen Mutterland erinnern. Von 1918 bis 1958 lautete die offizielle Bezeichnung "Fiesta de la Raza". Danach wurde der Tag in den "Dia de la Hispanidad" umbenannt. Im Volksmund und auch in einigen südamerikanischen Ländern hält sich bis heute noch die ältere Bezeichnung. >> weiterlesen

Montag, 10. Oktober 2011

Fluglotsenstreik?

Tourismus Aktuell: Einen großen volkswirtschaftlichen Schaden für Deutschland und zum Teil auch für Europa erwartet der Deutsche ReiseVerband (DRV), sollten die Fluglotsen wie angedroht in dieser Woche streiken.

Donnerstag, 6. Oktober 2011

Freitags-Kino in Conil

Ab morgen, Freitag, den 7.10.2011 startet wieder "CICLO CINE OTOÑO – INVIERNO" - in der Casa de Cultura, 21 Uhr (Eintritt ist frei).
Das Programm können Sie sich als pdf-Datei hier herunterladen: www.conil.org/cultura/agenda.pdf


gestartet wir morgen mit dem Thriller "Carancho", eine französisch-argentinische Produktion aus dem Jahr 2010.



Hier können Sie sich den Trailer ansehen

Donnerstag, 29. September 2011

Flohmarkt in Vejer

- nun wieder am Vormittag - angenehme Temperaturen und Tageslicht

Wie geplant findet der Rastro Vejer am kommenden Sonntag, 02. Oktober 2011, wieder vormittags von 10 bis 15 Uhr statt.
Die Verlegung des Marktes in die späten Nachmittagsstunden hat sich in den Sommermonaten bewährt und fand viel Anklang. Viele neue Standbetreiber, darunter auch zahlreiche Residenten aus englischsprachigen Ländern, fanden den Weg nach Vejer.
Da wir nun auf angenehme Tagestemperaturen hoffen können und die Zahl der sommerlichen Partynächte langsam abnimmt, freuen sich die Besucher auf einen morgendlichen Flohmarkt – Bummel, können Bekannte treffen und in entspannter Atmosphäre ihren Sonntag beginnen. Über 50 Stände, darunter auch viele alte Hasen, haben sich bereits angekündigt, so dass wir sicher für jeden Geschmack etwas zu bieten haben. Wie immer erstreckt sich das Angebot von Second – Hand über Kunsthandwerk bis hin zu Gelegenheiten aller Art.
So wie jeden ersten Sonntag im Monat findet der Flohmarkt in der „Calle Juan Relinque“ statt und erstreckt sich über die gesamte Fußgängerzone. Weitere Informationen gibt es unter www.rastro-vejer.com im Internet.

¡Ya nos veremos en Vejer!
Andrea Hoffmann

Flamenco in Chiclana

Am kommenden Freitag, 20.9. beginnt in Chiclana ein neuer Zyklus des "Viernes Flamenco" in der Peña Amigos del Cante, Calle Iro 20, Chiclana.  Beginn ist jeweils um 22:30 Uhr. 
Den Anfang macht der junge Sänger und Gitarrist  Juan José Alba.

Dienstag, 13. September 2011

Tango-Festival in Conil

Vom 15 - 18 September 2011 findet in Conil das 2. "Festivalito de Tango" statt.

Infos zum Programm finden Sie auf der website: www.tangoconil.blogspot.com

                             Eindrücke vom Festival 2011

Donnerstag, 1. September 2011

Mittwoch, 31. August 2011

"Vaporcito" Adriano III in El Puerto de Santa Maria untergegangen


Das beliebte Ausflugsschiff Adrian III, auch "Vaporcito" genannt, das seit 1929 in Betrieb war und 1999 zum Kulturgut ernannt wurde, ist gestern am 30.8. nach einer Kollision mit der Kaimauer innerhalb einiger Minuten gesunken. Das Schiff fuhr täglich die Strecke von El Puerto de Santa Maria nach Cadiz. Beide Städte verlieren nun einen  beliebten touristischen Anziehungspunkt.
Vaporcito 2010

Dienstag, 30. August 2011

Conil - Strand im August

..ein buntes Meer an Sonnenschirmen
Abendstimmung am Strand

>> zum vergrößern auf die Fotos klicken


Mittwoch, 17. August 2011

Fiesta in Vejer

Zu Ehren der Schutzpatronin von Vejer , der Ntra. Sra. de la Oliva findet jedes Jahr vom 10-24. August eine "Velada" (Veranstaltung) mit vielen , vor allem musikalischen Darbietungen statt.  

Donnerstag, 11. August 2011

Flamenco in Conil

Am Freitag, 12. August , 22:00 Uhr,
Recinto Torre de Guzman 
"Noche de Magia Flamenca"
aus Barbate: Ramon Heredia, Canejo,
Estela Amaya y el Chorvi

aus Conil: Fatima Silva, Vanesa "La Torbellino", Grupo
"La Penita al Compas" y el Titi
aus Chiclana: Salvi De Cadiz: EI Mawi

Samstag, 30. Juli 2011

Rezepte aus Conil

Im BLOG "La Cocina de Bartolo" finden Sie eine Reihe von Rezepten der traditionellen Küche von Conil, sowie auch neue Kreationen - mit vielen Bildern (spanisch)

Mittwoch, 27. Juli 2011

Vejer: Pferdeshow mit dem Pferdeflüsterer Pedro Morillo


Die schwierigste Art der Pferdedressur: Doma en Libertad
Naturtalent aus Vejer macht sich Namen in der Reiterwelt

Er wollte immer nur das Eine – Reiten. Heute, mit 26 Jahren, hat Pedro Morillo seinen eigenen Reitstall und ist einer der bekanntesten Pferdetrainer in Andalusien. Morillo beherrscht die „Doma en libertad“ (Freiheitsdressur), eine Methode die allein auf Körpersprache und Vertrauen zwischen Pferd und Reiter basiert. Diese Art der Dressur setzt großes Einfühlungsvermögen und Intuition voraus. Talente, die Pedro Morillo in die Wiege gelegt worden sind, denn er hatte niemals Reitunterricht noch wurde er zum Trainer ausgebildet. Alles was er kann und heute oftmals auch zeigt, hat er sich erarbeitet und selbst beigebracht. >> Artikel weiterlesen

Samstag, 23. Juli 2011

Ausflugstipp: Mit dem Esel über alte Handelspfade

Esel sind intelligent, menschenfreundlich und genügsam. Mit ihren langen Ohren und traurigen Augen rühren sie unser Herz. Die grauen Vierbeiner hatten schon immer viele Liebhaber, doch während in Andalusien unzählige Pferde gehalten werden, sind die andalusischen Riesenesel vom Aussterben bedroht. Der eingetragene Bestand liegt derzeit bei etwas über 400 Tieren. Dabei lebte noch bis Mitte des 20. Jahrhunderts praktisch in jedem andalusischen Haushalt ein Esel. Noch heute sieht man in den Gassen von Vejer an vielen Hauswänden eiserne Ringe, an denen die Reit- und Lasttiere angebunden wurden.
Juanino aus Vejer mit einem seiner Esel

Dienstag, 19. Juli 2011

"Zoco Andalusi" in Vejer

Am kommenden Wochenende findet in Vejer wieder der Zoco Andalusi (arabischer Markt) statt,
Freitag, 22. und Samstag, 23. Juli, jeweils ab 20 Uhr.
Ort: an der Stadtmauer, im Castello und um die Kirche herum.

In diesem Jahr neu ist das gleichzeitig stattfindende Musikfestival "Músicas desde el Espíritu", jeweils um 23.30 Uhr am Freitag und Samstag und am Sonntag um 22:30 Uhr.

Dienstag, 12. Juli 2011

"Rastro"- Flohmarkt in Vejer

Rastro Vejer findet im Sommer zwei mal im Monat statt!
Nächster Termin ist Samstag, 16. Juli 2011

VEJER DE LA FRONTERA. Seit vor vier Wochen der Wechsel im Rathaus vollzogen wurde, schien das Leben in Vejer still zu stehen. Die neue Mannschaft musste sich einen Überblick verschaffen, Zuständigkeiten definieren und natürlich einarbeiten. Für den Flohmarkt bedeutete das, Ungewissheit bis zum letzten Moment. Geht es weiter wie bisher, wird es Änderungen geben? Es wurde wild spekuliert und natürlich gab es jede Menge Gerüchte. Schließlich, drei Tage vor dem Termin im Juli, das Okay von der neuen Abgeordneten: der Flohmarkt findet statt. Und zwar Samstags statt am Sonntag. Diese Änderung gilt allerdings nur während der Sommermonate, bis einschließlich September.
Nun ging es zur Sache, denn der Markt musste organisiert und beworben werden. Wirklich toll war die Mitarbeit verschiedener Standbetreiber, die es fertig brachten zwei Bands zu vermitteln. Eine weitere Gruppe wurde von der Bar Lucitania gestellt. Pünktlich um 19 Uhr kamen die Besucher und der Strom riss bis Mitternacht nicht ab. Zwar waren weniger Standbetreiber gekommen, denn einige hatten die Verlegung auf Samstag nicht registriert und andere, vor allem professionelle Händler, haben während der Saison feste Standplätze. Trotzdem gab es in Vejer jede Menge Neues, denn der Rastro Vejer profitiert davon, dass viele Märkte im Sommer nicht abgehalten werden.
Der erste Samstags-Flohmarkt war ein voller Erfolg. Das findet auch die neue Stadtregierung und hat einen zusätzlichen Termin genehmigt. Während der Sommermonate findet der Rastro jeden 1. und 3. Samstag Abend von 19.00 bis 24.00 statt. Wer weitere Informationen sucht oder sich mit einem Stand anmelden möchte, kann dies im Internet unter: www.rastro-vejer.com tun. Bands und Straßenmusiker sind auch willkommen, denn alle tragen bei zu dem einzigartigen Flair, das nur der Flohmarkt in Vejer besitzt. ¡Nos vemos en Vejer!
Andrea Hoffmann


Sonntag, 10. Juli 2011

Virgen del Carmen

Ab 12. Juli beginnen die Feierlichkeiten der Schutzpatronin der Seeleute, der Virgen del Carmen.


Die Feria von San Fernando steht ganz im Zeichen der Patronin:
Feria del Carmen y de la Sal,
12. - 17. Juli




Barbate
Feria y Fiestas del Carmen
14.-17. Juli





In Conil beginnt das Fest der Schutzpatronin der Fischer, der Virgen del Carmen am 16. Juli mit einer Messe. Danach wird die Statue zum Fischereihafen gebracht, auf einem geschmückten Boot wird die Jungfrau zu Wasser gelassen und von zahlreichen Fischerbooten auf der Meereprozession begleitet. Am Abend findet nochmals eine Prozession durch die Gassen von Conil statt. >> weitere Infos zu diesem Fest

Freitag, 8. Juli 2011

Fotografie: Ausstellung in Cádiz


ESPAÑA OCULTA
FOTOGRAFÍAS DE CRISTINA GARCÍA RODERO
ORT:  Cádiz CASTILLO DE SANTA CATALINA

Vom 06/07/2011 bis  25/09/2011
Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag von 11 bis 21 h. (freier Eintritt) 

Kultur-Sommer in Conil

www.publico.es/culturas/385854/conil-se-indigna-bajo-el-sol  
Wie jeden Sommer gibt es ab jetzt bis Mitte September zahlreiche kulturelle Veranstaltungen in Conil  >> Sommerprogramm (pdf)

Freitag, 1. Juli 2011

Flohmarkt in Vejer jetzt am Samstag



Der Flohmarkt in Vejer (Rastro) findet im Juli nun am Samstag statt, das erste mal am 2. Juli, von 19 - 24h.

Conil - Neuer Standort für Piojito

Heute, am 1. Juli fand der Freitagsmarkt "Piojito" das erste Mal im oberen Teil von Conil, direkt an der Ronda Urbana zwischen Mercadona und Supersol statt. Nun stehen am Freitag alle Parplätze an der Promenade den Strandbesuchern zur Verfügung.

Piojito auf einer größeren Karte anzeigen

Dienstag, 28. Juni 2011

Conil en la Memoria - Geschichte in Bildern

www.conilenlared.com/conilenlamemoria/

Bereits 2005 erschien der erste Band "Conil de la Memoria", ein Projekt der Stadt Conil, wo Privatpersonen aufgerufen wurden alte Fotos "auszugraben" und als Leihgabe zur Verfügung zu stellen. Es kam eine stattliche Sammlung zustande, so dass 2007  gleich der zweite Band erschien. (siehe auch hier )
Ambrosio Sanchez, ein Fotograf aus Conil, der sich stark für Geschichte und Kultur seines Heimatortes interessiert und engagiert,  hat nun eine website mit allen Fotos dieses Projektes in Netz gestellt, mit der Möglichkeit neue Fotos hochzuladen. Schauen Sie mal rein, es lohnt sich, zudem können Sie die beiden Bücher dort als pdf-Datei herunterladen.
 

Donnerstag, 23. Juni 2011

Noche de San Juan - Johannisfeuer

Ein sehr beliebtes Fest vor allen bei Jugendlichen, mit langer Tradition. Hintergrund-Informationen zu diesem Fest finden Sie hier



Dienstag, 21. Juni 2011

Fotokurs an der Costa de la Luz

Und wieder ging ein Fotokurs zu Ende...

Vom 27.5.-3.6.2011 fand in Conil de la Frontera ein Fotokurs statt. Die Teilnehmer, die aus Deutschland angereist waren, haben Ihren Urlaub an der Costa de la Luz  genutzt,  um auch in Sachen Fotografie technische und kreative Kenntnisse zu erlangen oder zu vertiefen. An vielen schönen Locations wie z.B. Conil de la Frontera, Vejer und Bolonia hatten sie die Möglichkeit Ihre Kenntnisse in die Praxis umzusetzen. Alle Teilnehmer hatten grossen Spass, vor allem beim "modeln", wo jeweils ein Kursteilnehmer den Part des Fotomodels einnahm, während der/die andere fotografierte.

Weitere Termine und Informationen finden Sie unter www.dm-fotokurs.com

Dienstag, 14. Juni 2011

Günstige Flüge nach Spanien

Nur bis Donnerstag: 1 Million Tickets ab 44,99 €* !!

TV-Tipp


    Montag, 13. Juni 2011

    Neues aus Conil

    Am 2. Juni 2011 wurde in Conil ein neues Hotel, das "Grand Conil" (4 Sterne), der mallorquinischen Kette Hipotels mit 320 Zimmern eröffnet. Die Meinung darüber ist in Conil gespalten: manche sind der Ansicht, dass es gut ist , da ca. 100 Arbeitsplätze geschaffen wurden - hauptsächlich im Service- und Reinigungsbereich (was sicherlich für die vielen Glasfronten notwendig ist) , andere wiederum finden dieses Hotel architektonisch zu modern und es passe sich überhaupt nicht in die Landschaft ein. 

    Am Samstag, 11. Juni eröffnete in Conil-Stadt, direkt bei der Markthalle der erste Döner Kebab Imbiss (unter pakistanischer Leitung), das "Abassy Pizza Kebab" - ("The Authentic Turco Kebab"!). Das ehemals sehr gemütliche kleine Restaurant  "Mar y Monte" wurde dafür mit weißen Fliesen, Neonbeleuchtung und modernem Mobiliar umgestaltet.  Es bleibt abzuwarten, wie die Conileños und die Touristen es annehmen.
    Kommentare sind erwünscht !

    Donnerstag, 2. Juni 2011

    Caracoles und Cabrillas



    Im Mai und Juni, wenn die Abende dazu einladen auf der Terrasse einer Bar zu sitzen, dann sieht man häufig folgendes Schild:

    ...das bedeutet, dass es in diesem Lokal Schnecken gibt.






    Caracoles sind die kleinen Exemplare, die sich von aller Art Pflanzen ernähren und die cabrillas sind die etwas größeren Schnecken.





    Zubereitet werden Sie in einem würzig-scharfen Sud und dazu passt hervorragend ein Fino oder Manzanilla.
    Sicherlich nicht jedermanns Sache - schmeckt aber wirklich gut.


    Weitere Infos und Rezepte finden Sie hier