Freitag, 29. September 2017

Olivenöl-Frühstück in der Bodega Sancha Pérez

In dieser Woche hat die Bodega Sancha Pérez  begonnen ihre Oliven  zu pflücken, zwei Wochen früher als sonst. Wegen der Lage der Farm im äussersten Süden Europas und den günstigen Wetterbedingungen, gehört sie zu den ersten, die die Oliven ernsten. Darüber hinaus werden, wie schon viele wissen, in Sancha Pérez die frühen Oliven gepflückt, dh wenn die Früchte noch grün sind, da der Inhalt der Phenole in diesen Ölen höher ist und ihre antioxidativen Eigenschaften erhöht. Kombiniert mit der Tatsache, dass sie am selben Tag der Ernte gemahlen werden, um die Fermentation zu vermeiden, führt zu einer höheren Qualität des Öls. 
Eine gute  Gelegenheit  um  ein typisches Ölmühlen-Frühstück zu zelebrieren und zwar am Samstag, den 30. September von 10:00 Uhr bis 12:30 Uhr .  (Teilnahme ist kostenlos) . Gereicht wird Brot mit dem extra nativen ungefilterten Olivenöl  begleitet von Kaffee und  anderen Leckereien. Auch in diesem Jahr werden wieder einige Überraschungen vorbereitet, die das Frühstück beleben werden.  Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Keine Kommentare: