Samstag, 27. November 2010

TV-Tipp: Auf den Spuren großer Filme - Cádiz und Conil




Reisereportage (Wh)
NTV , Sonntag, 28.11.2010, 18:25 Uhr

Auf den Spuren großer Filme
Cádiz, Conil, Chiclana ... und James Bond


Neuer Honorarkonsul in Jerez

In einem feierlichen Akt in der königlichen Hofreitschule in Jerez wurde Jürgen Mundt vom Deutschen Botschafter, Reinhard Silberberg, als Honorarkonsul verabschiedet. Der Botschafter würdigte die Verdienste von Jürgen Mundt in seiner Amtszeit von 24 Jahren. Auch Georg Hagl, Botschafter aus Malaga, bedankte sich für die gute Zusammenarbeit. => weiterlesen

Foto: Beatrice Hohler

=> Ausführlicher Bericht über den Konsultswechsel und den ehemaligen Honorarkonsul Jürgen Mundt im Residentenkurier

Freitag, 26. November 2010

MIC - Kurzfilmfestival in Conil

Auf dem 9.ten Kurzfilmfestival ( Muestra Itinerante de Cortometrajes-MIC) wird ein breitgefächertes Programm mit unterschielichen Stilrichtungen und Themen, von meist jungen spanischen und nordafrikanischen Künstlern geboten.

CONIL
1 - 2 Dezember 2010
Casa de la Cultura, 21:00 Uhr

Mittwoch, 24. November 2010

Weihnachtlicher Flamenco in Conil

Samstag, 27.11.2010, 22:30 Uhr

Die Gruppe LUZ DE CANDELA präsentiert ihr Weihnachtsrepertoire


Peña de la Guitarra Poética
(Peña Flamenca)
C/Neptuno 3
11140 Conil

Montag, 22. November 2010

ZIN FRONTERA - das etwas andere Restaurant in Conil

In Conil gibt es zahlreiche gastronomische Betriebe – oft ist der Service schlecht und die Preise sind überhöht. Vor kurzem eröffnete in der C/ San Sebastián das etwas andere Lokal: Zin Frontera - eine Kooperative, gegründet von jungen Conileños, die Arbeits- und Konsumalternativen suchen und leben wollen, verbunden mit sozialem Engagement und einem direkten Bezug zu Conil.
Im ZinFrontera werden die Lebensmittel – ob Fleisch, Gemüse, Fisch - direkt vom Hersteller, ohne Zwischenhändler gekauft, die Kooperative betreibt sogar selber einen Gemüsegarten.
Der Name ZinFrontera (ohne Grenzen) widerspiegelt die Philosphie des Teams – einerseits typische andalusische Gerichte mit lokalen Zutaten der Saison, jedoch mit einer individuellen und kreativen Note, sowie internationalen Rezepten, die von Reisen mitgebracht wurden oder von ausländischen Mitbürgern Conils eingebracht werden. Die Karte variiert ständig und richtet sich nach den Jahreszeiten und den Produkten, die es gerade gibt – wie zu Hause eben. Offeriert werden Frühstück (auch Müsli, Fruchtsalate, Säfte, Crepes etc), Salate mit verschiedenen Vinaigrettes, Tapas, typische Eintopfgerichte, Fisch und Fleisch aus der Region, Wurst- und Käsewaren, Pasta, Risotto, Bruschettas – um nur eine Auswahl zu nennen.

Cooperativa - Bar ZIN FRONTERA
C/ San Sebastian, 6
11140 Conil
Tel.
956 44 34 19
Für Ihren ersten Besuch im Lokal bekommen Sie ein Erfrischungsgetränk und ein Tapa umsonst, wenn Sie diese Einladungskarte vorlegen (Bild öffnen und ausdrucken).

Sonntag, 21. November 2010

Flamenco ist Weltkulturerbe

Madrid – sk. Sie riss den Gitarristen Paco de Lucía nicht gerade vom Hocker, die Nachricht, dass Flamenco nun als Weltkulturerbe gilt. „Es kommt etwas spät. Der Flamenco ist längst anerkannt“, meint der Weltklassegitarrist am Dienstagabend vor seinem Konzert in Paris. Früher hätte die Unesco die Zigeunermusik schützen sollen, etwa als de Lucías Vater musizierte und die Familie am Rand der Armut leben musste. => weiterlesen

Montag, 15. November 2010

Pilze sammeln im Naturpark Alcornocales/Jimena

www.jimenadelafrontera.es

Wer sich für Pilze sammeln und essen interessiert, sollte am letzten Novemberwochenende nach Jimena de la Frontera fahren. Dort findet ein Pilz-Kongress statt, begeleitet von zahlreichen Veranstaltungen. Interessant ist sicherlich das geführte Sammeln von Pilzen im Naturpark - Samstag um 9 Uhr bis 14 Uhr. Zum Schluss wird ein Teil Ihrer Pilze (vor allem die seltenen Exemplare) ausgestellt und die restliche "Ausbeute"dürfen Sie mitnehmen. Auf der Route erfahren Sie von Fachleuten welche Pilze giftig und welche essbar sind, wie sie heißen und wie man sie pflückt. Das komplette Programm der Tage und das Anmeldungsformular finden Sie hier

Wenn Sie einen Wochenend-Ausflug planen, können wir Ihnen die sehr nette Unterkunft im Rancho Los Lobos in Jimena empfehlen (Doppelzimmer mit Heizung, 33 Euro/Nacht)

Freitag, 12. November 2010

Gitarrenkonzert: Luis Balaguer

Donnerstag, 11. November 2010

Samstag, 6. November 2010

"Mercado Marinero" in Barbate

5.- 7. November 2010

Die Plaza Immaculada in Barbate verwandelt sich am Wochenende in einen ganz speziellen Seefahrer-Markt mit Ausstellungen, Ständen, Werkstätten und Veranstaltungen. Höhepunkt ist Samstag Abend, wo der aus Barbate stammende Flamenco-Künstler Tito Alcedo sein neuestes musiklaisches Werk "La Janda" präsentiert (ab 22:30 Uhr)

Dienstag, 2. November 2010

Bar "Club Náutico de Conil" am Hafen

Die Bar "Club Náutico de Conil" ist in einem Containergebäude am Sporthafen untergebracht. Von der herrlichen Terrasse des Lokals hat man Blick auf den Leuchtturm und den Fischereihafen und kann das Treiben im Fischreihafen gegenüber beobachten. Ausser leckeren Tapas kann man auch Rationen typischer Gerichte essen. Wer Hafenatmosphäre mag, ist hier genau richtig - ein schöner Ort zum entspannen.