Samstag, 3. Dezember 2016

Buchtipp: "Andalusien ist anders"

Ist Andalusien anders? Ja, es ist anders!   Warum, erfahren Sie in dem humorvoll geschriebenen Buch von Gabriele Hefele, die bereits seit über 15 Jahren im Hinterland der Costa del Sol lebt.  
Es gab in den 70er Jahren mal einen Werbespruch des spanischen Tourismusbüros: „Spanien ist anders“. Nun also: „Andalusien ist anders“ . Ist es nicht heute ein gewagter Titel, will man wirklich anders sein? Dazu eines der Ergebnisse einer Untersuchung des „Zentrums für Andalusische Studien zur sozialen Realität“: „.. Andalusier haben keine Komplexe damit, dass sie als anders und völlig verschieden bezeichnet werden...“ Vielleicht ist vieles schon ausgedrückt durch die Tatsache, dass Andalusien circa 2.700 Kilometer von Brüssel entfernt liegt, aber nur 14 Kilometer von Afrika..
(Auszug aus dem Pressetext)
Das Buch ist zu empfehlen für alle Andalusien-Reisende sowie auch für alle, die in naher oder ferner Zukunft vorhaben, sich für längere Zeit  oder auch für immer im Süden Spaniens niederzulassen.- eine gute und nützliche Ergänzung zu herkömmlichen Reiseführern. Aber auch bereits in Andalusien lebende deutschsprachige Ausländer werden viel Spaß an der Lektüre haben.

Das Buch kann hier bestellt werden oder auch bei Amazon.



Keine Kommentare: