Montag, 31. Oktober 2016

Allerheiligen - Tosantos - Halloween


Allerheiligen ist ein wichtiger katholischer Feiertag in Spanien. Papst Gregor IV legt im Jahr 835 diesen Feiertag für die gesamte Kirche auf den 1. November fest, da es unmöglich war, jeden Heiligen an einem besonderen Tag zu feiern. Bereits im antiken Christentum gab es jährliche Gedenktage für Verstorbene – ob Heilige, Märtyrer oder „Normalsterbliche“.Ähnlich wie in den europäischen Nachbarländern werden an diesem Tag die Toten geehrt, es werden Blumen auf den Friedhof getragen, oft hält der Pfarrer eine Messe.
 
In der Provinz  Cádiz heisst dieses Fest "Tosantos" (Todos los Santos) und wird auch bereits am Vortag, dem 31. Oktober gefeiert.  => weiterlesen


















  


Seit einiger Zeit ist aber auch hier der amerikanische Halloween-Brauch üblich.
Conil organisiert z.B. diese Jahr zum zweiten Mal im Altstadtkern die "Noche Terror"(ab 19 Uhr)







Keine Kommentare: