Donnerstag, 26. November 2009

"Knight and Day": Cadiz, Stiere und Tom Cruise

Nachdem vor ein paar Tagen bei einem Probelauf, wo das Stiertreiben in Pamplona nachgestellt werden sollte, 7 Stiere ausgebrochen sind und ca. 40 Minuten die engen Gassen von Cadiz unsicher gemacht haben um letzendlich am Strand von der Polizei wieder eingefangen zu werden, begannen nun die Dreharbeiten zum Film mit einer Motorradverfolgungsjagd der Star-Doubles ohne weiteren Zwischfälle.



In der Zwischenzeit fragen sich die Gaditanos wo Tom Cruise sein könnte:



NACHTRAG(29.11.09): Am Samstag, den 28.11. sind Tom Cruise und Cameron Diaz "heimlich" in Cadiz aufgetaucht um ihre Szenen abzudrehen, diesmal ohne Zwischenfälle. Bei Youtube sind bereits Szenen vomDreh eingestellt.

Kommentare:

anon888 hat gesagt…

Mission:Impossible-Real Life


Tom Cruise ist einer der gefährlichsten Scientologen, weil er unkritische Fans
leicht in die Fänge seiner Sekte locken kann.
Anonymous steht dem entgegen.

Eine "Filmkritik":

Es bleibt eine "Mission:Impossible"!
Tom Cruise in seiner bisher glanzlosesten Rolle:

Scientology vs. Anonymous.
"Übermenschen" gegen Freiheitskämpfer.

Anonymous will der Menschheit die Erlösung(von der Freiheit)
durch "Messias" Tom Cruise verwehren.

In gewohnter Manier nimmt er die Herausvorderung an!

Die Waffen der "Übermenschen": Manipulation, Verfolgung,
verleumdung, Psychoterror.

Die Waffen der Anons: Die Wahrheit.
Aufklärung über Scientology soll Menschen davor bewahren
ihre Freiheit und ihr Glück in den Fängen dieser Sekte zu verlieren.

Der Film endet so wie es sich für Hollywood gehört:
Das Gute siegt.
Dieses Mal ist es NICHT Tom Cruise!

Denn dieser Film ist das LEBEN.

Und hier ist sie nun, UNSERE Waffe gegen Scientology:
http://forum.diekartegefunden.com/viewtopic.php?f=16&t=236

Anonym hat gesagt…

Weitere Informationen zu den Dreharbeiten in Cádiz und den Protesten der AnwohnerInnen:

http://de.wikipedia.org/wiki/Knight_%26_Day#Stellungnahmen_zu_den_Produktionsbedingungen

und

http://espaciopublico.blogsport.eu/